Umgang mit Tod und Trauer

Eine Fortbildungsreihe für Erzieher/innen

 

Wie trauern Kinder und wie können Erzieher und Erzieherinnen sie dabei unterstützen? Methodisches Wissen für den Kitaalltag vermittelt eine Fortbildung.                                                     

Wenn ein naher Mensch stirbt und auf einmal nicht mehr da ist, ist dies für Kinder eine einschneidende Erfahrung. Insbesondere bei akuten Todesfällen ist der Umgang mit dem Thema auch für die Erzieher/innen eine große Herausforderung, die mit vielen Fragen verbunden ist. Worin besteht die Aufgabe der Erwachsenen in der Kita, die Kinder zu begleiten und zu unterstützen? Wo sind die Grenzen des Handelns? Was kann man Kindern zumuten?

 

Antworten und methodisches Werkzeug wird eine neue Fortbildungsreihe vermitteln. »Die Schwerpunkte werden dabei sein, wie wir im Alltag mit dem Tabuthema Tod umgehen und um Trauerbegleitung im akuten Fall«, erläutert die pädagogische Fachberaterin Sigrid Petto das Konzept. Die Idee für die Fortbildungsreihe entstand aus dem Wunsch der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, mehr darüber zu erfahren, wie sie Kinder dabei trösten und begleiten können, ohne die eigenen Grenzen und die des Kindes und der Eltern zu verletzen. Oder mit Kindern umzugehen, deren Lebenserwartung aufgrund ihrer Behinderung oder Krankheit niedriger ist.

 

»Das ist eng verknüpft mit der eigenen Haltung und wie sich jemand persönlich dem Thema annähert, ohne in eine tiefe Betroffenheit zu versinken. Und ist die Voraussetzung dafür, im akuten Fall nicht von den eigenen Gefühlen überrollt zu werden«, beschreibt Sigrid Petto die Idee dahinter. Es ginge darum, aus einer pädagogischen Position heraus eine Entscheidung zu fällen, bei der sich die Erzieher/innen sicher fühlen können, dass sie das Richtige tun. Wie sehr sie das Thema beschäftigt, zeigt auch die intensive Nutzung von Fachliteratur und Kinderbüchern zum Umgang mit Tod und Trauer, die in der trägereigenen Fachbibliothek ausgeliehen werden können.

 

 

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung der Website ermöglichen.
Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung der Website ermöglichen.